Das All Und Die Zitate

Das All Und Die Zitate: Das Wesen wahrer Liebe lässt sich immer wieder mit der Kindheit vergleichen. Beide haben die Unüberlegtheit, die Unvorsichtigkeit, die Ausgelassenheit, das Lachen und das Weinen gemeinsam. -Honore de Balzac Zitate


das-wesen-wahrer-liebe-lässt-sich-immer-wieder-mit-der-kindheit-vergleichen-beide-haben-die-unüberlegtheit-die-unvorsichtigkeit-die-ausgelassenheit
Das All Und Die Zitate: Wie die Wolken uns verraten, wohin hoch über uns die Winde laufen, so sind die leichtesten und freiesten Geister in ihren Richtungen vorauskündend für das Wetter, das kommen wird. Der Wind im Tale und die Meinungen des Marktes von heute bedeuten nichts für das, was kommt, sondern nur für das, was war. -Friedrich Nietzsche


Das All Und Die Zitate: Das Ego ist willig, aber die Maschine kann nicht weiter machen. Das ist das letzte das ein Mann zugeben wird, das sein Geist altert. -Durant


das-ego-ist-willig-aber-die-maschine-kann-nicht-weiter-machen-das-ist-das-letzte-das-ein-mann-zugeben-wird-das-sein-geist-altert
Das All Und Die Zitate: Sie können etwas Schönes betrachten, die Bäume und die Wolken und das Licht. Doch wenn das Denken hinzukommt und sagt: „Das war wunderschön“, dann ist es bereits vorbei. -Krishnamurti


sie-können-etwas-schönes-betrachten-die-bäume-und-die-wolken-und-das-licht-doch-wenn-das-denken-hinzukommt-und-sagt-das-war-wunderschön-dann-ist
Das All Und Die Zitate: Das Erste, das der Mensch im Leben vorfindet, das Letzte, wonach er die Hand ausstreckt, das Kostbarste, was er im Leben besitzt, ist die Familie. -Adolf Kolping


das-erste-das-der-mensch-im-leben-vorfindet-das-letzte-wonach-er-die-hand-ausstreckt-das-kostbarste-was-er-im-leben-besitzt-ist-die-familie
Das All Und Die Zitate: Das Ich ist das Subjekt des Handelns, die Welt ist das Objekt des Handelns. Wer unterscheiden kann, worauf es beim Handeln ankommt, der erkennt das Wichtigere und das Unwichtigere. -Buwei


das-ich-ist-das-subjekt-handelns-die-welt-ist-das-objekt-handelns-wer-unterscheiden-kann-worauf-es-beim-handeln-ankommt-der-erkennt-das-wichtigere
Das All Und Die Zitate: Eigentlich habe ich drei Leben gelebt. Das erste reicht bis 1917, das zweite umfaßt die Zeit als Oberbürgermeister in Köln und das dritte nun, das begann nach dem Zusammenbruch. -Adenauer


eigentlich-habe-ich-drei-leben-gelebt-das-erste-reicht-bis-1917-das-zweite-umfaßt-die-zeit-als-oberbürgermeister-in-köln-und-das-dritte-nun-das
Das All Und Die Zitate: Das größte Lebenshemmnis ist das Warten, das sich an das Morgen klammert und das Heute verliert. -Seneca


das-größte-lebenshemmnis-ist-das-warten-das-sich-an-das-morgen-klammert-und-das-heute-verliert
Das All Und Die Zitate: Ich erinnere mich an Jugend und an das Gefühl, das niemals wiederkehren wird - das Gefühl, daß mein Leben ewig währen könnte, dauerhafter als das Meer, die Erde und alle Menschen. -Joseph Conrad


ich-erinnere-mich-an-jugend-und-an-das-gefühl-das-niemals-wiederkehren-wird-das-gefühl-daß-mein-leben-ewig-währen-könnte-dauerhafter-als-das
Das All Und Die Zitate: Das Genie ist wie das Donnerwetter: es schreitet gegen den Wind, erschreckt die Menschen und reinigt die Luft. Das Bestehende hat dagegen allerlei Blitzableiter erfunden. -Søren Kierkegaard


das-genie-ist-wie-das-donnerwetter-es-schreitet-gegen-den-wind-erschreckt-die-menschen-und-reinigt-die-luft-das-bestehende-hat-dagegen-allerlei
Das All Und Die Zitate: Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo. -Wolfgang Amadeus Mozart


das-notwendigste-das-härteste-und-die-hauptsache-in-der-musik-ist-das-tempo
Das All Und Die Zitate: Das gefährlichste Jahr in der Ehe ist das erste. Dann kommt das zweite, das dritte, das vierte, das fünfte... -Unbekannt


das-gefährlichste-jahr-in-der-ehe-ist-das-erste-dann-kommt-das-zweite-das-dritte-das-vierte-das-fünfte
Das All Und Die Zitate: Das Notwendigste und das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo. -Mozart


das-notwendigste-und-das-härteste-und-die-hauptsache-in-der-musik-ist-das-tempo
Das All Und Die Zitate: Wenn die Worte nicht stimmen, dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte. Wenn das, was gesagt wird, nicht stimmt, dann stimmen die Werke nicht. Gedeihen die Werke nicht, so verderben Sitten und Künste. Darum achte man darauf, daß die Worte stimmen. Das ist das Wichtigste von allem. -Konfuzius


Das All Und Die Zitate: Hier liegt die scharfe Grenzlinie zwischen der Intuition und der Analyse. Man erkennt das Wirkliche, das Erlebte, das Konkrete daran, daß es die Veränderlichkeit selbst ist. -Henri Bergson


hier-liegt-die-scharfe-grenzlinie-zwischen-der-intuition-und-der-analyse-man-erkennt-das-wirkliche-das-erlebte-das-konkrete-daran-daß-es-die
Das All Und Die Zitate: Die großen Taten der Menschen sind nicht die, welche lärmen. Das Große geschieht so schlicht wie das Rieseln des Wassers, das Fließen der Luft, das Wachsen des Getreides. -Adalbert Stifter


die-groß-taten-der-menschen-sind-nicht-die-welche-lärmen-das-große-geschieht-so-schlicht-wie-das-rieseln-wassers-das-fließ-der-luft-das-wachsen
Das All Und Die Zitate: Nimm dir Zeit zu arbeiten - das ist der Garant des Erfolges, Nimm dir Zeit zu denken - das ist die Quelle der Macht, Nimm dir Zeit zu spielen - das ist das Geheimnis der ewigen Jugend, Nimm dir Zeit zu lesen - das ist die Grundlage der Weisheit, Nimm dir Zeit, freundlich zu sein - das ist der Weg zum Glück, Nimm dir Zeit zu träumen - das ist der Weg zu den Sternen, Nimm dir Zeit zu lieben und geliebt zu werden - das ist das Privileg der Götter, Nimm dir Zeit, dich umzusehen - der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein, Nimm dir Zeit zu lachen - das ist die Musik der Seele. -Aus Irland


Das All Und Die Zitate: Die Geschichte bewegt sich widersprüchlich. Das Skelett der historischen Existenz, die ökonomische Struktur der Gesellschaft, erweitert sich ebenfalls in Widersprüchen. Formen folgen ewig Formen. Alles hat nur ein vorbeiziehendes Wesen. Die Dynamik der Macht des Lebens erschafft das neue wieder und wieder - das ist das Gesetz dem die Realität innewohnt. -Bukharin