Der Zitate

Der Zitate: Der Machtmensch geht an der Macht zugrunde, der Geldmensch am Geld, der Unterwürfige am Dienen, der Lustsucher an der Lust. -Hermann Hesse


der-machtmensch-geht-an-der-macht-zugrunde-der-geldmensch-am-geld-der-unterwürfige-am-dienen-der-lustsucher-an-der-lust
Der Zitate: Der Deutsche erfindet's, der Engländer kauft's Patent, der Amerikaner macht's Geschäft, der Italiener versucht's nachzumachen - und der Franzose ernennt alles zu Rittern der Ehrenlegion. -Unbekannt


der-deutsche-erfindet's-der-engländer-kauft's-patent-der-amerikaner-macht's-geschäft-der-italiener-versucht's-nachzumachen-und-der-franzose
Der Zitate: Der großartigste Mann ist der, der den Geschmack einer Nation formt, der nächst größere ist der, der, er ihn korrumpiert. -Reynolds


der-großartigste-mann-ist-der-der-den-geschmack-einer-nation-formt-der-nächst-größere-ist-der-der-er-ihn-korrumpiert
Der Zitate: Wer ist eigentlich der Verrückte? Der, der die Geschichte erzählt oder der, der sie nicht glaubt? -Beckmann


wer-ist-eigentlich-der-verrückte-der-der-die-geschichte-erzählt-oder-der-der-sie-nicht-glaubt
Der Zitate: Der Nutzen der Futurologie liegt nicht in der Präzision ihrer Prognosen, sondern in der Bewußtmachung der Probleme. -Kahn


der-nutzen-der-futurologie-liegt-nicht-in-der-präzision-ihrer-prognosen-sondern-in-der-bewußtmachung-der-probleme
Der Zitate: Es ist leicht, in der Welt zu leben, nach der Meinung der Welt; es ist leicht, nach der eigenen zu leben in der Einsamkeit; aber der große Mensch ist der, der mit perfekter Süße mitten in der Menge die Unabhängigkeit der Einsamkeit bewahrt. -Ralph Waldo Emerson


Der Zitate: Von Politik versteht nur der etwas, der jeweils die Möglichkeit hat, seine Vorstellungen von der zu machenden Politik zu realisieren, also der, der an der Macht ist. -Böll


von-politik-versteht-nur-der-etwas-der-jeweils-die-möglichkeit-hat-seine-vorstellungen-von-der-zu-machenden-politik-zu-realisieren-also-der-der-an
Der Zitate: Nach der Ausrufung der Republik wurde der Adel in Österreich abgeschafft. An seine Stelle ist der Besitz eines Abonnements bei den Konzerten der Wiener Philharmoniker getreten. -Hans Weigel


nach-der-ausrufung-der-republik-wurde-der-adel-in-Österreich-abgeschafft-an-seine-stelle-ist-der-besitz-eines-abonnements-bei-den-konzerten-der
Der Zitate: Nach der Ausrufung der Republik wurde der Adel in Österreich abgeschafft. An seine Stelle ist der Besitz eines Abonnements bei den Konzerten der Wiener Philharmoniker getreten -Hans Weigel


nach-der-ausrufung-der-republik-wurde-der-adel-in-Österreich-abgeschafft-an-seine-stelle-ist-der-besitz-eines-abonnements-bei-den-konzerten-der
Der Zitate: Der Dummkopf beschäftigt sich mit der Vergangenheit, der Narr mit der Zukunft, der Weise aber mit der Gegenwart. -Nicolas Chamfort


der-dummkopf-beschäftigt-sich-mit-der-vergangenheit-der-narr-mit-der-zukunft-der-weise-aber-mit-der-gegenwart
Der Zitate: Entfremdet und entwürdigt ist nicht nur der, der kein Brot hat, sondern auch der, der keinen Anteil an den großen Gütern der Menschheit hat. -Rosa Luxemburg


entfremdet-und-entwürdigt-ist-nicht-nur-der-der-kein-brot-hat-sondern-auch-der-der-keinen-anteil-an-den-groß-gütern-der-menschheit-hat
Der Zitate: Der Geist der Wahrheit und der Geist der Freiheit - dies sind die Stützen der Gesellschaft. -Henrik Ibsen


der-geist-der-wahrheit-und-der-geist-der-freiheit-dies-sind-die-stützen-der-gesellschaft
Der Zitate: Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -Jaroslav Seifert


der-geruch-brotes-ist-der-duft-aller-düfte-es-ist-der-urduft-unseres-irdischen-lebens-der-duft-der-harmonie-friedens-und-der-heimat
Der Zitate: Wohl dem der sagen darf: Der Tag der Aussaat war der Tag der Ernte! -Marie von Ebner-Eschenbach


wohl-dem-der-sagen-darf-der-tag-der-aussaat-war-der-tag-der-ernte
Der Zitate: Reich wird in Zukunft nicht der sein, der mehr hat, sondern der, der weniger braucht. -Rainhard Fendrich


reich-wird-in-zukunft-nicht-der-sein-der-mehr-hat-sondern-der-der-weniger-braucht
Der Zitate: Der Himmel ist weiter nichts als der große Schlafsaal der Erde, der allen Menschen offensteht. -Voltaire


der-himmel-ist-weiter-nichts-als-der-große-schlafsaal-der-erde-der-allen-menschen-offensteht
Der Zitate: Glücksspiel ist das Kind der Habsucht, der Bruder der Sittenlosigkeit und der Vater des Unheils. -Unheil Zitate


glücksspiel-ist-das-kind-der-habsucht-der-bruder-der-sittenlosigkeit-und-der-vater-unheils
Der Zitate: In England ist das Interesse an der Ungleichheit der Pferde weitaus größer als an der Gleichheit der Menschen. -Gilbert Keith Chesterton


in-england-ist-das-interesse-an-der-ungleichheit-der-pferde-weitaus-größer-als-an-der-gleichheit-der-menschen