Martin Heidegger Zitate

Martin Heidegger Zitate: Es gibt keine Grenze der Nachsicht mit sich selbst. -Martin Walser


es-gibt-keine-grenze-der-nachsicht-mit-sich-selbst
Martin Heidegger Zitate: Das Schönste, was ein geistiger Mensch besitzen kann, ist Naivität. -Martin Kessel


das-schönste-was-ein-geistiger-mensch-besitzen-kann-ist-naivität
Martin Heidegger Zitate: Auch Kränkungen wollen gelernt ein. Je freundlicher, desto tiefer trifft's. -Martin Walser


auch-kränkungen-wollen-gelernt-ein-je-freundlicher-desto-tiefer-trifft's
Martin Heidegger Zitate: Ich glaube, dass Sex eines der schönsten, natürlichsten, gesündesten Dinge ist, die man für Geld kaufen kann. -Steve Martin


ich-glaube-dass-sex-eines-der-schönsten-natürlichsten-gesündesten-dinge-ist-die-man-für-geld-kaufen-kann
Martin Heidegger Zitate: Glauben ist die Fähigkeit, in Gottes Tempo zu gehen. -Martin Buber


glauben-ist-die-fähigkeit-in-gottes-tempo-zu-gehen
Martin Heidegger Zitate: Jeder Mensch wird als Zwilling geboren: als der, der er ist, und als der, für den er sich hält. -Martin Kessel


jeder-mensch-wird-als-zwilling-geboren-als-der-der-er-ist-und-als-der-für-den-er-sich-hält
Martin Heidegger Zitate: Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man recht haben und ein Idiot sein kann. -Martin Kessel


es-gibt-besserwisser-die-niemals-begreifen-daß-man-recht-haben-und-ein-idiot-sein-kann
Martin Heidegger Zitate: Auch die Wahrheit gedeiht nur in einer bestimmten Vegetation und Temperatur. Sobald man sie erhitzt, wird sie fanatisch, sobald man sie unterkühlt, zynisch. -Martin Kessel


auch-die-wahrheit-gedeiht-nur-in-einer-bestimmten-vegetation-und-temperatur-sobald-man-sie-erhitzt-wird-sie-fanatisch-sobald-man-sie-unterkühlt
Martin Heidegger Zitate: Das Unrecht triumphiert, sobald die Gerechtigkeit ihren Lauf nimmt. -Martin Kessel


das-unrecht-triumphiert-sobald-die-gerechtigkeit-ihren-lauf-nimmt
Martin Heidegger Zitate: Aphorismen sind Gegengaben: der Geist gibt als Weisheit zurück, was das Leben ihm schenkte. -Martin Kessel


aphorismen-sind-gegengaben-der-geist-gibt-als-weisheit-zurück-was-das-leben-ihm-schenkte
Martin Heidegger Zitate: Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen. -Martin Luther


auch-wenn-ich-wüsste-dass-morgen-die-welt-zugrunde-geht-würde-ich-heute-noch-einen-apfelbaum-pflanzen
Martin Heidegger Zitate: Für die Toten Wein, für die Lebenden Wasser; das ist eine Vorschrift für Fische. -Martin Luther


für-die-toten-wein-für-die-lebenden-wasser-das-ist-eine-vorschrift-für-fische
Martin Heidegger Zitate: Die Glocken klingen, klingen viel anders denn sonst, wenn einer einen Toten weiss, den er lieb hat. -Martin Luther


die-glocken-klingen-klingen-viel-anders-denn-sonst-wenn-einer-einen-toten-weiss-den-er-lieb-hat
Martin Heidegger Zitate: Früher gab es öffentliche Hinrichtungen, heute gibt es das Fernsehen. -Martin Scorsese


früher-gab-es-öffentliche-hinrichtungen-heute-gibt-es-das-fernsehen
Martin Heidegger Zitate: Schreiben ist organisierte Spontanität. -Martin Walser


schreiben-ist-organisierte-spontanität
Martin Heidegger Zitate: Bei jeder Lektüre antwortet der Lesende mit seiner bewußten oder unbewußten Biographie auf das, was er liest -Martin Walser


bei-jeder-lektüre-antwortet-der-lesende-mit-seiner-bewußten-oder-unbewußten-biographie-auf-das-was-er-liest
Martin Heidegger Zitate: Alle Menschen haben Zugang zu Gott, aber jeder einen andern. -Martin Buber


alle-menschen-haben-zugang-zu-gott-aber-jeder-einen-andern
Martin Heidegger Zitate: Die große Schuld des Menschen ist, daß er in jedem Augenblick die Umkehr tun kann und nicht tut. -Martin Buber


die-große-schuld-menschen-ist-daß-er-in-jedem-augenblick-die-umkehr-tun-kann-und-nicht-tut