Musik ist die versteckte arithmetische Tätigkeit der Seele, die sich nicht dessen bewußt ist, daß sie rechnet.


musik-ist-die-versteckte-arithmetische-tätigkeit-der-seele-die-sich-nicht-dessen-bewußt-ist-daß-sie-rechnet
gottfried wilhelm leibnitzmusikistdieverstecktearithmetischetätigkeitderseelesichnichtdessenbewußtistdaßsierechnetmusik istist diedie versteckteversteckte arithmetischearithmetische tätigkeittätigkeit derder seeledie sichsich nichtnicht dessendessen bewußtbewußt istdaß siesie rechnetmusik ist dieist die verstecktedie versteckte arithmetischeversteckte arithmetische tätigkeitarithmetische tätigkeit dertätigkeit der seeledie sich nichtsich nicht dessennicht dessen bewußtdessen bewußt istdaß sie rechnetmusik ist die versteckteist die versteckte arithmetischedie versteckte arithmetische tätigkeitversteckte arithmetische tätigkeit derarithmetische tätigkeit der seeledie sich nicht dessensich nicht dessen bewußtnicht dessen bewußt istmusik ist die versteckte arithmetischeist die versteckte arithmetische tätigkeitdie versteckte arithmetische tätigkeit derversteckte arithmetische tätigkeit der seeledie sich nicht dessen bewußtsich nicht dessen bewußt ist

Musik ist die versteckte arithmetische Tätigkeit der Seele, die sich nicht dessen bewußt ist, dass sie rechnet.Einst schuf Brahma die Welt und erfreute sich an seiner Schöpfung. Schließlich aber, nach Jahrmillionen, begann er sich zu langweilen. Deshalb dachte er sich ein Spiel aus: Er spielte Versteck mit sich selbst. Da aber Brahma allmächtig ist, konnte er sich so gut verstecken, daß er Jahrtausende brauchte, um sich wiederzufinden. Das gefiel ihm so gut, daß er sich erneut versteckte. Darum wissen wir heute nicht, wo er sich gerade befindet. Er kann in der Vase dort auf dem Tisch sein oder im Baum im Garten. In der Musik, die du gerade hörst, oder in dir. Wer weiß?Alles, dessen man sich bewußt ist, ist Bedeutung.Seit ich Musik höre, weiß ich, daß ich unsterblich bin. Wieso? Musik ist die Sprache der Seele. Und die wird man nie müde.Die Musik kann das Leben und die Laune verändern, denn wenn ich Musik höre und es geht mir schecht, kann es sich schneller ändern. Die Musik ist einfach der beste Weg zu reden wenn einem selbst die Worte fehlen. Die Musik verbindet Menschen.sie ist nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu;