wei Dinge sind unendlich: das All und die menschliche Dummheit. Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher


wei-dinge-sind-unendlich-das-all-und-die-menschliche-dummheit-beim-all-bin-ich-mir-noch-nicht-ganz-sicher
albert einsteinweidingesindunendlichdasallunddiemenschlichedummheitbeimbinichmirnochnichtganzsicherwei dingedinge sindsind unendlichdas allall undund diedie menschlichemenschliche dummheitbeim allall binbin ichich mirmir nochnoch nichtnicht ganzganz sicherwei dinge sinddinge sind unendlichdas all undall und dieund die menschlichedie menschliche dummheitbeim all binall bin ichbin ich mirich mir nochmir noch nichtnoch nicht ganznicht ganz sicherwei dinge sind unendlichdas all und dieall und die menschlicheund die menschliche dummheitbeim all bin ichall bin ich mirbin ich mir nochich mir noch nichtmir noch nicht ganznoch nicht ganz sicherdas all und die menschlicheall und die menschliche dummheitbeim all bin ich mirall bin ich mir nochbin ich mir noch nichtich mir noch nicht ganzmir noch nicht ganz sicher

Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Ich habe lange genug gelebt, um mir gerade die Dinge sorgfältig ein zweites Mal anzusehen, bei denen ich mir auf den ersten Blick ganz sicher bin.Ich lebe schon so lange auf dieser Welt, dass ich Dinge, deren ich mir auf den ersten Blick absolut sicher zu sein glaubte, beim zweiten Hinsehen noch einmal sorgfältig prüfe.Das Leben ist unendlich viel seltsamer als irgend etwas, das der menschliche Geist erfinden könnte. Wir würden nicht wagen, die Dinge auszudenken, die in Wirklichkeit bloße Selbstverständlichkeiten unseres Lebens sind.