Wo man singet, laß dich ruhig nieder. Bösewichter haben keine Lieder.


wo-man-singet-ß-dich-ruhig-nieder-bösewichter-haben-keine-lieder
johann gottfried seumewomansingetlaßdichruhigniederbsewichterhabenkeineliederwo manman singetlaß dichdich ruhigruhig niederbösewichter habenhaben keinekeine liederwo man singetlaß dich ruhigdich ruhig niederbösewichter haben keinehaben keine liederlaß dich ruhig niederbösewichter haben keine lieder

Wo man singet, laß dich ruhig nieder; Ohne Furcht, was man im Lande glaubt; Wo man singet, wird kein Mensch beraubt; Bösewichter haben keine Lieder.Wo man singet, lass dich ruhig nieder,, Ohne Furcht, was man im Lande glaubt;, Wo man singet, wird kein Mensch beraubt;, Bösewichter haben keine Lieder.Und Abimelech sprach: Siehe da, mein Land steht dir offen; wo es dir gefällt, da laß dich nieder!Denn die uns daselbst gefangen hielten, forderten Lieder von uns, und unsre Peiniger, daß wir fröhlich seien: «Singet uns eines von den Zionsliedern!»Wo man raucht, da kannst du ruhig harren. Böse Menschen haben nie Zigarren.Laß dich nicht von des Königs Angesicht verscheuchen und vertritt keine schlechte Sache; denn er tut alles, was er will.